Drei Frauen - 1 Vision

Wir drei, Monica Wyss, Ursina Troxler, Manuela Achermann (v.l.) haben am 04.11.2017 den Verein Engelskleider offiziell gegründet.
Unsere Herzensaufgabe ist es, aus gespendeten Braut- und Festkleidern Abschiedsgewandung für stillgeborene oder zu früh geborene, verstorbene Kinder zu schneidern.  So erhält das Spendenkleid nochmals eine wichtige letzte Aufgabe, nämlich die ehrenvolle Begleitung eines verstorbenen Kindes.

Unser Grössensortiment umfasst von SSW. 14 - SSW. 42 passende Grössen.

 

Für Nottaufen nähen wir spezielle Taufaufleger, welche dem Baby nur "aufgelegt" werden.

Engelsdecken sind neu in unserem Sortiment. Diese sind für verstorbene Kinder (für Aufbahrungen, Einsargungen, Abschiedszeremonien) jeden Alters vorgesehen.

 


Seit 2019 nähen wir auch traditionelle Taufkleider für Taufen welche in den Grössen 56-92 erhältlich sind.

Diese sind für einen Spendenbetrag bei uns erhältlich. Trauerfamilien erhalten diese kostenlos.